• Home
  • Kalender
  • Gelage im Kloster

Gelage im Kloster – Das Menutheater

Das Augustinerkloster Interlaken übte im Mittelalter durch seine Besitztümer eine grosse Macht aus. Die Mönche kontrollierten im Mittelalter die meisten der Rebberge am Thunersee und viele Alpen im ganzen Berner Oberland und hatten damit grossen Einfluss auf das tägliche Leben. Nebst ihrer politischen Tätigkeit sollen die 30 Mönche und über 300 Nonnen oft ein frivoles Leben geführt haben. Gar zwiespältig hören sich die Geschichten über das Gehabe der Nonnen und Mönche an. Oft sollen die ach so frommen Klosterbewohner den Pfad der Tugend verlassen haben. Wer wollte es ihnen verübeln, war doch das Angebot an deftigen Speisen und mundigem Gewürzwein allzu verführerisch. Da nahm manch einer nach üppigem Gelage eine Busspredigt wohl in Kauf.
Auf amüsante Weise lässt sich das Klosterleben als Besucher des Menütheaters „Gelage im Kloster" erneut erleben. In munterer Art wird ein Rundgang durch Kreuzgang, Garten, Propstei und Schlosshof als Gelage im Kloster zelebriert. Ein gutes Dutzend Laienschauspieler und Musikanten vom Mittelalter Verein Berner Oberland begleiten die Gäste vom Willkommenstrunk zur Suppen, Hauptgang und Nachspeise durch mittelalterliche Gemäuer. Dabei wird viel Wissenswertes über die Klostergeschichte, die Lebensweise der Mönche und Nonnen, sowie alte Trink – und Esssitten vermittelt.

Spieldaten 2019:
Samstag, 12. Oktober 2019, 18.00 Uhr
Samstag, 19. Oktober 2019, 18.00 Uhr
Samstag, 26. Oktober 2019, 18.00 Uhr

Preis: Fr. 98.00 / Person
Inklusive Willkommenstrunk, 2-stündigem Menutheater mit Suppe, Hauptgang, Nachtisch, Getränke à discrètion: Dunkelbier, Tischwein und Mineralwasser, Abschiedstrunk.
Mittelalterlich gekleidete Teilnehmer erhalten Fr. 10.– Vergünstigung.

Anmeldung hier:
Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie gerne an unserem Event teilnehmen möchten.